© Bioarchitettura. Created by Florian Klein.

DAS PROJEKT

Am Fusse des Monte Caslano war das ursprüngliche Gebäude wohl ein Fischerhaus mit einem Gewölbekeller.
Durch die schlecht ausgeführten Umbauarbeiten durch den vorherigen Besitzer und die Schäden durch das jahrelang verlassen stehende Gebäude, musste die Bausubstanz bis auf die Grenzfassade und den Keller komplett erneuert werden.
Auf die neu aufgemauerten Wände mit Backsteinen wurde das Dach mit einer speziellen Bogenkonstruktion aus Holzrippen montiert. Verglaste Oberlichter zur Dachuntersicht erlauben lichtdurchflutete Durchblicke, von dem grünen Palmendschungel bergseits bis zum Wasser des Luganersees hin.
 

STATEMENT DER BESITZER
Durch meine Tätigkeit als Leiter von REMAX Lugano kann ich auf ein sehr breites Netz von Spezialisten auf diesem Gebiet zurückgreifen. Mein Haus für meine Familie lag mir sehr am Herzen und der Umbau mit Daniel Müller lief überaus zufriedenstellend ab. Wenn es Probleme gab, war er immer sofort zur Stelle. Uns gefiel auch seine immer ruhige und freundliche Art, welche sich  auch im Umgang mit den Handwerkern auszahlte.

1/9

WIEDER-AUF UND -AUSBAU
IN TORRAZZA, CASLANO