© Bioarchitettura. Created by Florian Klein.

DAS PROJEKT

Das Einfamilienhaus entstand auf der damals grünen Freifläche des „Albergo Mimosa“, welches in der Zwischenzeit abgebrochen wurde und neuen Einfamilienhäusern weichen musste.
Die Herausforderung beim Projektieren war, den manchmal hektischen Betrieb des Hotels und des bestehenden Schwimmbades mit einer Rückzugsgelegenheit für die Hotelbesitzer vereinbaren zu können.
Das Haus hat ein Kellergeschoss. Die Mauern der drei fast geschlossenen Fassaden wurden in traditioneller Bauweise mit Backsteinen und Verputz gebaut. Die Dachflächen des Wohnhauses und des Garagennebenbaues wurden begrünt.
Heute sind die Wohnflächen im Haus durch die grosszügige Verglasung auf der Südseite mit der Grünfläche und Pool optisch eine Einheit geworden. Die leicht erhöhte Veranda lädt zum Verweilen ein.
 

STATEMENT DER BESITZER
Wir empfehlen den Architekten gerne weiter. Wir leben seit Jahren in diesem schönen Haus und würden heute nicht viel anders machen. Durch diese gemeinsame Zeit verbindet uns heute eine langjährige Freundschaft.

1/2

CASA MIMOSA CASLANO