DAS PROJEKT

Das Projekt stammt von meinem Berufs- und Studienkollegen Peter Sandri, Sandri Architekten in Schaffhausen.
 
Die Zusammenarbeit zwischen Bauherrn, projektierendem Büro Sandri und uns als ausführende Architekten vor Ort, ergab ein schönes Minergie-P Haus.
Die abgelegene Bauparzelle in Monte Brè hoch über Locarno hat keine direkte Zufahrt und ist nur über einen Gemeinde- weg erschlossen. Alle Bauarbeiten mussten mit Helikopter geflogen werden. Aufwändige Transportkosten waren das Ergebnis, da das aber im Tessin an vielen Orten nicht anders möglich ist, entstanden daraus keine weiteren Probleme.

 

STATEMENT DE BAUHERRSCHAFT

Die Zusammenarbeit mit Dani Müller hat sehr gut funktioniert. Er hat dieses schöne Minergie-P Haus für unsere Bauherrschaft im Tessin perfekt umgesetzt. Seine Kenntnisse der Tessiner Bauunternehmen und die wichtigen Kontakte zu den Behörden haben uns erst ermöglicht, ein so anspruchsvolles Projekt im Tessin zu realisieren. Zu seinen Aufgaben gehörte die Bauleitung, das Rechnungswesen und die Qualitätskontrolle.

LINK

http://www.sandri-architekten.ch/Objekt-Detailansicht.12.0.html?&cHash=7738674fd66cf1455177224648ba1d0d&tx_ttnews%5Btt_news%5D=45

1/7

MINERGIE P EINFAMILIENHAUS IN BRÉ SOPRA LOCARNO

© Bioarchitettura. Created by Florian Klein.